Not signed in (Sign In)
    • CommentAuthorjuh
    • CommentTimeMay 14th 2008
     

    Kann mit Zcope ein umfangreiches Termin- und Budgetcontrolling durchgeführt werden?

  1.  

    Ja! ZCOPE bietet die Möglichkeit Meilensteine zu planen und diese mit Arbeitspaketen zu verknüpfen. So können Sie ohne grossen Aufwand Ihr gesamtes Projekt zeitlich durchplanen. Der Verantwortliche für einen Meilenstein wird automatisch informiert, wenn es zu Terminüberschreitungen kommt.

    Hier finden Sie einen Screenshot der Terminplanung.

    Auch das Budgetcontrolling ist mit ZCOPE möglich. Durch die Teilung zwischen Personalkosten und sonstigen Aufwendungen haben Sie alle relevanten Ausgaben immer im Überblick. Die interne Aufwandserfassung kann sogar mit den geplanten Personalkosten verknüpft werden. So haben Sie eine Echtzeit-Kontrolle über Ihre Personalausgaben.

    Hier finden Sie einen Screenshot zur Budgetplanung.

    • CommentAuthorRainer
    • CommentTimeMay 14th 2008
     

    In vielen Projektmanagement Tools wird man gezwungen, einem starren Pflegeverlauf eines Projektes zu Folgen. Beispielsweise muss zuerst immer ein Meilenstein existieren, dem dann Vorgänge zugeordnet werden.

    Ist das bei ZCOPE auch so?

  2.  

    Nein. ZCOPE ermöglicht eine völlig freie Aufgaben-, Zeit- und Budgetplanung.

    • CommentAuthorkakoii
    • CommentTimeJun 21st 2008
     

    Benutzerrechte

    Es wäre hilfreich, wenn man die Benutzerrechte noch etwas differenzierter einstellen könnte.

    Typisches Beispiel: Ein Mitarbeiter soll zwar neue Aufgaben und Arbeitspakete anlegen können. Allerdings gehen ihn Stundensätze und Budgets nichts an.

    • CommentAuthorProject PRO
    • CommentTimeJun 25th 2008 edited
     

    Ist dem so? Das hab ich noch gar nicht getestet! Kann denn ein Mitarbeiter in einem Projekt die internen und externen Kosten einsehen? Surprised

    Wäre auch nicht in meinem Sinne.

    Danke für´s Feedback.

  3.  

    Nur interne Mitarbeiter können die Kosten einsehen.

    • CommentAuthorkakoii
    • CommentTimeJun 27th 2008
     

    Ja. Aber ein Junior-Projektleiter ist ein interner Mitarbeiter.

    Den gehen aber im normalen Alltag trotzdem die Budgetplanungen nichts an.

    Dennoch sollte er Aufgaben, etc. anlegen können.

    • CommentAuthorTibor
    • CommentTimeDec 2nd 2008
     
    Ich habe zwar nur die Free-Version zum Test geladen, aber es scheint sich in Bezug auf Budget nichts geändert zu haben? Selbst ein Projektmitarbeiter kann einen Budget-Position löschen (passierte aus versehen). Wird da an einer Lösung gearbeitet mit differenzierterem Rechte-Management wie oben beschrieben?
  4.  

    Hallo kakoii und Tibor,

    das differenziertere Rechtemanagement ist seit dem letzten Release dabei. Nun können für jeden Projekt-Teilnehmer Lese- und Schreibrechte in den Bereichen Aufgaben, Zeiterfassung, Termine, Budgets, Dokumente und Projekt-Blog vergeben werden.

    Zu finden sind die Einstellungen in den Projekt-Einstellungen, siehe auch Wie kann ich erweiterte Lese- und Schreibrechte einstellen? im Support-Bereich.

     

    • CommentAuthorsolcom
    • CommentTimeFeb 17th 2010
     

    Ich fände es noch wichtig, dass man statt des Geld-Budgets ein Zeit-Budget überwachen könnte... Zudem muss ich bei einer Vorlage mit einem Meilenstein schon ein Enddatum festlegen, würde aber lieber 10 Arbeitstage oder 24h definieren ab Startdatum oder so ähnlich...

     

    Gruss

    Nando Tschäppät

Feeling curious? Try it out for free!